24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

A 20 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

abbeeren

Bezeichnung (auch Entrappen, Rebeln) für das Entfernen der Stiele (auch Kämme, Rappen) bzw. Lösen der Beeren von den Weintrauben. Besonders die in grünen Traubenstielen geschmacklich unangenehmen...

ABC-Trinker

Der Begriff  ABC-Trinker  ( anything but Chardonnay ) wird für die Weintrinker verwendet, die „alles außer Chardonnay“ trinken. Das hat nichts damit zu tun, dass diese Weinliebhaber...

Abgang

Der Genuss eines Weines offenbart sich in vielen Facetten. Weinkenner trinken den  Wein  nicht einfach, sie betrachten ihn zunächst im Glas. Neben der Farbe ist aber auch der Geruch...

Adstringenz

Tannine stehen im direkten Zusammenhang mit dem Begriff  Adstringenz . Sie sind dafür verantwortlich, wenn  Rotwein  ein Gefühl von zusammenziehen auf der Zunge und am...

Alte Rebe

Alte Reben sind kein Weinstock, der „alt“ im negativen Sinne ist, im Gegenteil. Zwar nimmt auch bei einer alten Rebe die Leistungsfähigkeit ab, aber die Trauben, die er hervorbringt, haben eine...

Alterung

Die  Alterung  von  Wein  erfolgt auf natürliche Weise und bezeichnet den Vorgang, der erst nach dem Abfüllen in Flaschen erfolgt. Beim Wein wird die Alterung als ein...

Ampelografie

Mit der Ampelografie wird im griechischen Wortgebrauch die Rebsortenkunde bezeichnet.  Ampelos  steht für Weinstock und die Rebsortenkunde beschäftigt sich mit der Beschreibung und...

Amtliche Prüfungsnummer beim Wein

Die Amtliche Prüfungsnummer (A. P. Nr.) auf der Weinflasche wurde 1970 ins Leben gerufen, als die EG-Weinmarktorganisation eingeführt wurde. Um eine Prüfnummer für seinen  Qualitätswein...

Anbaugebiet

Mit  Anbaugebiet  wird in Deutschland eine der 13 Regionen bezeichnet, in denen Weinanbau betrieben wird. Der Begriff Weinbaugebiet ist gesetzlich geschützt, denn jedes davon hat...

Angstwein

Hierbei handelt es sich nicht um einen  Wein , der gegen eine Angstattacke getrunken werden soll, sondern um etwas ganz anderes. Als  Angstwein  wird eine Flasche Wein...

Anreichern

Die Zugabe von Zucker in allen verschiedenen Arten zu den frischen Weintrauben, dem Traubenmost, dem Jungwein (noch nicht fertig vergoren) und Wein. Man nennt dies auch Alokoholerhöhung,...

Aperitif

Eine französische Bezeichnung (auch Apéro) für alkoholische Getränke, welche vor dem Essen getrunken werden (Appetitanreger). Bereits in der Antike waren diese, meist mit Gewürzen aromatisierten...

Apfelsäure

Neben der Weinsäure und der Zitronensäure, ist die Apfelsäure/Hydroxybernsteinsäure eine der drei wichtigsten Säuren im Wein. In der Natur findet man sie vor allem in unreifen Äpfeln,...

Argentinien Weinland

Durch sein warmes, trockenes Klima und durch die Anden ist Argentinien regelrecht ideal für den Weinanbau. Insbesondere Sonne liebende Rotwein-Rebsorten entfalten sich unter den gegebenen...

Aufspriten

Ursprünglich wurde  Wein  nur in südlichen Ländern durch Weingeist oder Weinbrand „aufgespritet“, also Alkohol zugesetzt. Durch die dort vorherrschende Wärme konnte das ...

Ausbau

Die Arbeiten im Weinkeller, die zwischen der Zeit nach der Gärung und vor der Abfüllung des Weins in Flaschen durchgeführt werden, fallen unter den Begriff  Ausbau . Er unterscheidet sich...

Auslese

Das Prädikat  Auslese  wird für hochwertigen Qualitätswein aus Deutschland verwendet, der mit einem Mindestmostgewicht von 95° zwischen der Spätlese und der  Beerenauslese...

Australien Weinland

Die enorme Landmasse des fünften Kontinents in Verbindung mit seinen diversen klimatischen und geographischen Bedingungen, macht Australien zu einer der vielseitigsten Weinbaunationen weltweit....

Austrieb

Das Zurückschneiden der Triebe am Weinstock im Frühjahr ist die Basis für den  Austrieb . Es ist ein Signal für das beginnende Wachstum der Rebstöcke nach der Winterruhe. Vor dem Winter...

Autochthone Rebsorte

Auch die Rebe kann autochthon sein, wenn sie sich dort, wo sie wächst, alleine eingebürgert hat oder dorthin eingewandert ist. Der Begriff stammt aus dem lateinisch-griechischen Sprachbereich und...
provinz