24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

N 7 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Nachgärung

Bei der Herstellung von  Wein  kann die  Nachgärung  ein notwendiger Vorgang, sie kann aber auch ein unerwünschter Vorgang sein. In diesem Fall gärt der bereits abgefüllte...

Nase

Geschmack und Qualität von  Wein  wird durch viele Faktoren eingeordnet, zu denen auch die sogenannte  Nase  zählt. Der Weintrinker riecht den Duft des Weins, kann erste...

Nasszuckerung

Unter dem Verfahren der Gallisierung (Erfinder Ludwig Gall (1791-1863)), auch Nassaufbesserung), versteht man den Zusatz von in Wasser aufgelöstem Trockenzucker (Saccharose) zum Traubenmost vor...

Naturhefe

Die im Weinberg natürlich vorkommenden Hefen, welche auch autochthone oder indigene Hefe genannt werden.

Naturrein

Früher war dies eine bekannte Bezeichnung für eine Weinqualität, bei der der Most (zwecks Alkoholgehalt-Erhöhung) nicht mit Zucker angereichert werden durfte. Alternativ durfte auf dem Etikett...

Naturwein

Dieser Wein durfte nicht (zwecks Alkoholgehalt-Erhöhung) mit Zucker angereichert werden. Naturrein war ein dafür gebräuchliches Attribut, welches im Zusammenhang mit dem deutschen Weingesetzt...

Nouveau

(auch Primeur oder Filius) französischer Begriff für einen schnell vergorenen und jungen Wein, welcher zu einem raschen Genuss bestimmt ist (empfiehlt sich bei manchen innerhalb weniger Wochen zu...
provinz