24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung

Roséwein aus Südafrika

Unser Tipp
Robertson Valley | Südafrika
4,99 €
inkl. MwSt.
0.75 Liter (6,65 € / 1 Liter )

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
Goedverwacht Great Expectations Shiraz Rosé
Robertson Valley | Südafrika
2017 Goedverwacht Great Expectations Shiraz Rosé
4,99 €
inkl. MwSt.
0.75 Liter (6,65 € / 1 Liter)
Art.-Nr.: 9606

Lierferzeit ca. 1-3 Werktage

24
Bewertungen
5 Sterne
6
4 Sterne
15
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
0

Roséwein aus Südafrika

Der Roséwein aus Südafrika sorgt durch den seit Jahren wachsenden Anbau von Wein einer steigenden Beliebtheit. Mittlerweile sind weit mehr als 100.000 Hektar mit Reben bepflanzt, das gemäßigt mediterrane Klima liefert den fünf Hauptregionen die ideale Grundlage für den Erfolg. Maßgeblich sind jedoch die Bodenbeschaffenheiten dafür verantwortlich, dass die Rebstöcke nicht nur Halt, sondern auch die richtige Nahrung bekommen. 

Trendig – Roséwein aus Südafrika

Auch in Südafrika, wo Weinanbau grundsätzlich keine Erfindung der Neuzeit ist, wird der Roséwein immer beliebter. In den letzten Jahren sind sehr viele neue Anbaugebiete entstanden, das sind ideale Voraussetzungen für einen erstklassigen Roséwein aus Südafrika. Vielleicht ist dies auch darin begründet, dass bereits seit ungefähr 10 Jahren ein Wandel zu spüren ist. Wein aus Afrika ist international immer stärker gefragt und durch die gestiegene Nachfrage wurden statt der früher dominierenden weißen Reben immer mehr Rotweine angebaut. Mittlerweile werden bereits rund 45% der gesamten Anbaufläche mit roten Rebsorten bepflanzt, das ist für den Ausbau von Roséwein ideal. Die meisten südafrikanischen Weinanbaugebiete liegen in der westlichen Kapprovinz in Küstennähe. Die sich über dem Meer bildenden Wolken regnen an den Bergen ab, erst im Hinterland wird es deutlich trockener. Unter den in Südafrika angebauten Rebsorten ist der Cabernet Sauvignon in fast allen Weinlagen zu finden. Er wird bevorzugt in Paarl und Stellenbosch angebaut und hat einen Anteil von 25% an der bepflanzten Gesamtfläche. Ebenso häufig wird Merlot geerntet, er wird zwar meist mit dem Cabernet als Cuvée angeboten, kommt neuerdings immer öfter auch sortenrein in die Flasche. Außerdem werden Pinotage, Pinot Noir und Shiraz angebaut, weniger Cinsaut, Ruby Cabernet und die noch jungen Cuveépartner Cabernet Franc, Grenache, Mourvèdre, Malbec und Petit Verdot.

Angebot südafrikanische Roséweine auf brogsitter.de

Wir bieten Ihnen südafrikanischen Roséwein u.a. vom Weingut Goedverwacht Estate South Africa an, der sich als frisch und spritzig herausstellt, sobald er dem Weintrinker im Glas rosé transparent entgegenleuchtet. Sein fruchtiges Kirscharoma unterstützt den optischen Eindruck, die Shiraz-Rebe hat hier alle ihre Vorzüge eingebracht. Sie wächst sowohl auf fruchtigem Schwemmland am Fluss wie auch auf den kalkhaltigen Böden mit einem hohen Tonanteil. Dieses Terroir ist genau richtig, um einen erlesenen und zugleich jungen, spritzigen Roséwein aus Südafrika keltern zu können.

Der Roséwein aus Südafrika sorgt durch den seit Jahren wachsenden Anbau von Wein einer steigenden Beliebtheit. Mittlerweile sind weit mehr als 100.000 Hektar mit Reben bepflanzt, das gemäßigt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Roséwein aus Südafrika

Der Roséwein aus Südafrika sorgt durch den seit Jahren wachsenden Anbau von Wein einer steigenden Beliebtheit. Mittlerweile sind weit mehr als 100.000 Hektar mit Reben bepflanzt, das gemäßigt mediterrane Klima liefert den fünf Hauptregionen die ideale Grundlage für den Erfolg. Maßgeblich sind jedoch die Bodenbeschaffenheiten dafür verantwortlich, dass die Rebstöcke nicht nur Halt, sondern auch die richtige Nahrung bekommen. 

Trendig – Roséwein aus Südafrika

Auch in Südafrika, wo Weinanbau grundsätzlich keine Erfindung der Neuzeit ist, wird der Roséwein immer beliebter. In den letzten Jahren sind sehr viele neue Anbaugebiete entstanden, das sind ideale Voraussetzungen für einen erstklassigen Roséwein aus Südafrika. Vielleicht ist dies auch darin begründet, dass bereits seit ungefähr 10 Jahren ein Wandel zu spüren ist. Wein aus Afrika ist international immer stärker gefragt und durch die gestiegene Nachfrage wurden statt der früher dominierenden weißen Reben immer mehr Rotweine angebaut. Mittlerweile werden bereits rund 45% der gesamten Anbaufläche mit roten Rebsorten bepflanzt, das ist für den Ausbau von Roséwein ideal. Die meisten südafrikanischen Weinanbaugebiete liegen in der westlichen Kapprovinz in Küstennähe. Die sich über dem Meer bildenden Wolken regnen an den Bergen ab, erst im Hinterland wird es deutlich trockener. Unter den in Südafrika angebauten Rebsorten ist der Cabernet Sauvignon in fast allen Weinlagen zu finden. Er wird bevorzugt in Paarl und Stellenbosch angebaut und hat einen Anteil von 25% an der bepflanzten Gesamtfläche. Ebenso häufig wird Merlot geerntet, er wird zwar meist mit dem Cabernet als Cuvée angeboten, kommt neuerdings immer öfter auch sortenrein in die Flasche. Außerdem werden Pinotage, Pinot Noir und Shiraz angebaut, weniger Cinsaut, Ruby Cabernet und die noch jungen Cuveépartner Cabernet Franc, Grenache, Mourvèdre, Malbec und Petit Verdot.

Angebot südafrikanische Roséweine auf brogsitter.de

Wir bieten Ihnen südafrikanischen Roséwein u.a. vom Weingut Goedverwacht Estate South Africa an, der sich als frisch und spritzig herausstellt, sobald er dem Weintrinker im Glas rosé transparent entgegenleuchtet. Sein fruchtiges Kirscharoma unterstützt den optischen Eindruck, die Shiraz-Rebe hat hier alle ihre Vorzüge eingebracht. Sie wächst sowohl auf fruchtigem Schwemmland am Fluss wie auch auf den kalkhaltigen Böden mit einem hohen Tonanteil. Dieses Terroir ist genau richtig, um einen erlesenen und zugleich jungen, spritzigen Roséwein aus Südafrika keltern zu können.

Zuletzt angesehen
provinz