24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Strohwein

Strohwein wird aus Trauben hergestellt, die nach der Lese und vor dem Abpressen auf Strohmatten oder Holzgestellen getrocknet wurden. Das Trocknen geschieht entweder in der Sonne oder unter einem schützenden Dach. Durch die Trocknung verdunstet das in den Trauben enthaltene Wasser und der relative Zuckeranteil in den Beeren erhöht sich. Dieser Vorgang wird in vielen Weinanbauländern durchgeführt, die meistens in südlichen Regionen liegen. Das sind Spanien mit dem Pedro Ximenez, Italien mit dem Passito oder Recioto, Frankreich mit dem Vin de Paille oder auch Österreich.

Früher wurden in Deutschland ebenfalls Strohweine erzeugt, durch das Weingesetz von 1971 wurde es jedoch verboten. Strohwein ist ein alkoholschwerer Wein und kann nicht die differenzierten Aromen und Geschmäcker von am Stock gereiften Beeren vorweisen. Dennoch kann er eine exzellente Qualität aufweisen, wie am Beispiel des Strohwein aus Chenin Blanc und der Tokajer-Rebsorte Harslévelü zu sehen ist. r zählt zu den besten Süßweinen am Kap und wird in der Coastal Region bei Lammershoek hergestellt.

provinz