24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Rotling

Als Rotling wird ein blassroter bis hellroter Wein bezeichnet, der aus einem Verschnitt von roten und weißen Trauben bzw. der jeweiligen Maische, nicht jedoch aus dem fertigen Wein hergestellt wurde. Er darf auch nicht als Roséwein bezeichnet werden. Bekannte Sorten Rotling sind zum Beispiel der Schillerwein aus dem Anbaugebiet Württemberg. Bei ihm werden keine Rebsorten vorgeschrieben, bei dem Rotling Badisch-Rotgold dagegen schon, der stammt aus dem Anbaugebiet Baden und besteht aus Spät- und Grauburgunder Trauben.

Die Bezeichnung Rotling kann auch für Schaumwein, Perlwein oder Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure verwendet werden, solange diese nur aus den für die Bezeichnung Rotling erlaubten Weine hergestellt wurden.

provinz