24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Bordeaux-Blend

Was ist ein Bordeaux-Blend?

Ein Bordeaux-Blend ist ein Weinstil, der aus den im französischen Bordeaux kultivierten Rebsorten hergestellt wird. Im Weinbaugebiet Bordeaux wachsen hauptsächlich die roten Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc sowie auch Petit Verdot und Malbec. Die Hauptkomponenten im Bordeaux-Blend sind Cabernet Sauvignon und Merlot. Die anderen Rebsorten werden in unterschiedlichen Anteilen beigefügt.

Die Bezeichnung des Weinstils ist nicht reglementiert, sodass es keine verbindlichen Vorgaben zu Rebsorten, Anteilen und Herkunft des Weins gibt. Bordeaux-Blends werden nicht ausschließlich in Bordeaux hergestellt, sondern in vielen anderen Weinbaugebieten und -ländern.

Der Bordeaux-Blend als Rotwein

Als typischer Bordeaux-Blend gilt eine Mischung aus 70 Prozent Cabernet Sauvignon, 15 Prozent Cabernet Franc und 15 Prozent Merlot. Der Malbec findet sich selten in einem Bordeaux-Blend, weil die Rebsorte schwer zu kultivieren ist. Auch der Petit Verdot ist ein seltener Bestandteil des Bordeaux-Verschnitts, weil er in der Regel später als die anderen Sorten reift. In Jahren, in denen die Lese früher stattfinden kann, nutzen viele Winzer die Gelegenheit, die Petit-Verdot-Trauben dem Bordeaux-Blend hinzuzufügen.

Der Bordeaux-Blend als Weißwein

Auch wenn der Bordeaux-Blend typischerweise ein Rotwein ist, gibt es ihn als Weißwein-Variante. Meist sind es edelsüße Dessertweine aus den Rebsorten Sémillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle mit einem Mischungsverhältnis von jeweils etwa 75, 20 und 5 Prozent.

Entdecken Sie in unserem Onlineshop verschiedene Rotweine aus den Bordeaux-Rebsorten. Nutzen Sie die Filterfunktion, um Herkunft, Rebsorte, Geschmack und mehr zu bestimmen, und finden Sie Ihren Lieblingswein.

provinz