24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Weinstein

Weinstein ist eine Verbindung aus Weinsäure, Kalium oder Kalzium. Sie bilden sich als Bitartrat-Kristalle, Stäbe oder Blätter aus und setzen sich in der Flasche als Ablagerung ab. Weinstein entsteht besonders gerne in Weißwein, hat aber den Vorteil, dass er sich absetzt und sauber vom Wein getrennt werden kann. Der ganz feine Weinstein ist eine besondere Form und wird bei der Bewegung oder der Erschütterung der Flasche aufgewirbelt. Grundsätzlich ist er kein Weinfehler und kommt in der heutigen Zeit wegen der modernen Filter- und Stabilisierungs-Methoden im abgefüllten Wein fast gar nicht mehr vor. Auch wenn die Temperatur im Weinkeller von den empfohlenen 15-20° abweicht und wärmer wird, kann sich Weinstein bilden. Wein mit Weinstein wird geschmacklich nicht beeinträchtigt, Weinstein ist auch für den Menschen ungefährlich, trotzdem wird er oft als störend angesehen.

provinz