24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Referenzwein

Der Referenzwein steht mit seinen Eigenschaften für ein bestimmtes Geschmacksbild, eine bestimmte Rebsorte oder eine Herkunftsregion. Es gibt auch einen typischen Referenzwein für den Botrytisgeschmack oder den Fassausbau. Besonders im Rahmen einer Weinbewertung kann der Referenzwein eine Rolle spielen. Anhand seiner Eigenschaften kann anderer Wein bei einer Qualitätsprüfung die Vorgaben für die sensorischen Anforderungen aufzeigen. Das kann zum Beispiel die Barriquenote sein, fruchtig, gebietstypisch oder kein schmeckbarer Restzucker. Er dient praktisch als Vergleichsmaßstab für andere zu beurteilende Weine.

provinz