24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Nasszuckerung

Unter dem Verfahren der Gallisierung (Erfinder Ludwig Gall (1791-1863)), auch Nassaufbesserung), versteht man den Zusatz von in Wasser aufgelöstem Trockenzucker (Saccharose) zum Traubenmost vor oder während der Gärung. Durch die Vergärung dieses Zuckers soll der Alkoholgehalt des damit gekelterten Weins erhöht werden. Der Wasseranteil erhöht sich dadurch aber ebenfalls.

provinz