24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Mikroklima

Das Mikroklima im Weinberg ist für den Charakter eines Weins verantwortlich. Der Begriff beschreibt die klimatischen Bedingungen, die am Weinstock in Bodennähe bis zu einer Höhe von 2 Metern vorherrschen. Zum Mikroklima zählt die Temperatur, die relative Luftfeuchtigkeit, der Wind, die Sonneneinstrahlung sowie der Niederschlag und dann alles noch einmal im Zusammenspiel. Da in Bodennähe der Weinstöcke wenig Luftbewegung herrscht, die Temperaturschwankungen dagegen deutlich zu spüren sind, ist das Mikroklima eines Weinbergs sehr individuell. Jeder hat sein persönliches, denn auch durch verschiedene Böden, unterschiedliche Lagen und unterschiedlichen Pflanzenbewuchs wird es beeinflusst.

Ein Winzer kann außerdem leicht in das Mikroklima eingreifen und es verändern, da es nicht ausgesprochen stabil ist. Genau deshalb kann der Wein aber auch einen bestimmten Charakter bekommen und aus dem gleichen Grund schmeckt kein Wein wie der andere. Lokale Bedingungen, der Boden und die Vinifikation in Weinberg und Keller beeinflussen die Textur und die Qualität eines Weines und machen ihn sowohl einzigartig wie besonders.

provinz