24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Rassig

Mit rassig wird ein Wein dann bezeichnet, wenn er sich durch eine gute Struktur, einen vollmundigen Geschmack und eine markante Säure auszeichnet. Es handelt sich dabei um einen positiven Gesamteindruck, den der Wein beim Weingenießer hinterlässt. Sicherlich sind die Ausdrücke, die anstelle von rassig verwendet werden können, je nach persönlicher Empfindung immer anders, aber im Grunde genommen ist ein solcher Wein ausdrucksstark. Es muss jedoch nicht nur Rotwein sein, der als rassig bezeichnet werden kann, auch der eine oder andere Weißwein erfüllt die Voraussetzungen, die zu solchen Äußerungen führen. Der Riesling ist, wenn er eine ausgeprägte Säure aufweist, sicherlich auch ein als rassig zu bezeichnender Wein. In vielen Fällen wird damit auch ein Spitzenwein bezeichnet, um seine sehr hohe Qualität entsprechend zu dokumentieren.

provinz