24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Grand Cru

Unter der Bezeichnung Grand Cru werden in Frankreich Weine aus den besten Lagen bezeichnet. Den Begriff verwenden Fachleute aber nicht nur für Wein, sondern auch für Kaffee oder Schokolade. Als Großes Gewächs wird der Wein in Frankreich je nach Lage unterschiedlich definiert. Auch in Deutschland kann die Bezeichnung Großes Gewächs für Wein der höchsten Klassifikationsstufe von Weingütern gelten, die Mitglied des Verbandes Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter sowie des Bernkasteler Ringes sind.

Im französischen Burgund bezieht sich die Bezeichnung Grand Cru auf die Lage. Die Weinberge der Côte-d’Or wurden 1935 amtlich klassifiziert, Grand Crus sind die besten Lagen. Im Bordeaux ist der Grand Cru oder Cru Classé jedoch die Eigenschaft eines Weingutes (Château) und nicht einer einzelnen Lage wie im Burgund oder im Elsass. Im Médoc wurden die besten Weingüter zu Grand Cru Classé zusammengestellt und auch in den weiteren französischen Anbaugebieten gelten spezielle, besonders aufgelistete Regeln, wer oder was ein Grand Cru ist oder dazugehört. Kurz gesagt, ist Grand Cru in Frankreich die höchste Qualitätsstufe sein, die sich entweder auf die Lage, den Wein oder das Château bezieht.

provinz