Back to top
Mo-So von 7-23 Uhr: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung

Nachhaltige Weinreise: Weinanbau in Kalifornien

Wie funktioniert Nachhaltigkeit im Weinanbau?

Nachhaltigkeit wird in der heutigen Zeit ein immer wichtigeres Thema. Die Zukunft betrifft uns alle und jeder versucht nach bestem Gewissen seinen Beitrag für eine bessere Umwelt zu leisten. So auch in der Weinbranche und im Weinanbau. Nachhaltiger Anbau wirkt sich nicht nur positiv auf die Umwelt aus, sondern oft auch auf den Geschmack, so meinen Einige.

Gibt es einen Unterschied zwischen Bio-Weinen und nachhaltigen Weinen?

Kurz gesagt: Ja. Bei Bio-Weinen werden nur umweltrelevante Aspekte gewertet. Soziale und Ökonomische spielen bei dieser Auszeichnung eine untergeordnete Rolle. Beim nachhaltigen Wein hingegen zählt auch der ökologische Anbau.

Nachhaltiger Weinbau bedeutet:

  • qualitativ hochwertige Trauben & Weine zu produzieren
  • die Umwelt zu schützen
  • ein guter Arbeitgeber zu sein
  • langfristig zu denken


Wie sieht es in Kalifornien mit Nachhaltigkeit im Weinbau aus?

In unserer neuen Themenreihe möchten wir das für Sie erörtern und haben recherchiert. Hierzu schauten wir uns als erstes den US-Staat Kalifornien an, der mit 243 000 ha das größte Weinbaugebiet der USA ist. Die Zahl der nachhaltigen Weinberge hat sich dort in der letzten Zeit fast verdoppelt. Laut der California Sustainable Winegrowing Alliance (CSWA) gibt es bereits über 100 Weingärten und 127 Kellereien, die zertifiziert sind. Ca. 25 Millionen Hektoliter Wein stammen aus nachhaltig zertifizierten Kellereien.Die CSWA hat das Ziel, die nachhaltigen Winzer zu fördern und in der Wirtschaft umzusetzen. So hat Kalifornien sich als Ziel gesetzt jedes Jahr mehr an nachhaltigen Standards umzusetzen.  

Das Zertifizierungsprogramm für nachhaltigen Weinanbau in Kalifornien (Certified California Sustainable Winegrowing, CCSW) wurde 2010 eingeführt und überprüft als unabhängige Instanz ob die Winzer und Weine den Richtlinien entsprechen. Die Zertifikation ist freiwillig.

So fördert Kalifornien die Nachhaltigkeitspraktiken in folgenden Bereichen:

Weinberge:

  • Bodengesundheit (Erhaltung der Fauna, Artenvielfalt, Verwendung von nützlichen Insekten und Tieren statt auf Pestizide zurückzugreifen)
  • Wassereinsparungen (Tropfbewässerung, die Messung des Wasserverbrauchs)
  • Einsparung von Energie (Nachternte, Effizienz, erneuerbare Energiequellen)

 
Gesellschaft:

  • Weiterbildungen und Schulungen für Mitarbeiter
  • Wohltätigkeitsveranstaltungen
  • Naturschutz für schönere Landschaften


Weinkeller:

  • Die Verwendung von Wasser (z. B. Gebrauchtwasserbecken, reduzierter Verbraucht von Frischwasser)
  • Energieeffizienz (z. B. der Einsatz von erneuerbaren Energien oder sparsame Maschinen)
  • Architektur (z.B. die Nutzung von Schwerkraft um Trauben bei der Produktion zu bewegen)
  • Abfallreduzierung
  • ökologischer Einkauf


Detaillierte Infos können Sie hier entnehmen: https://library.sustainablewinegrowing.org/

Passende Artikel
Stone Barn Cabernet Sauvignon Stone Barn Cabernet Sauvignon
0.75 Liter (13,32 € / 1 Liter)
9,99 €
Stone Barn Old Vine Zinfandel Stone Barn Old Vine Zinfandel
0.75 Liter (13,32 € / 1 Liter)
9,99 €
Stone Barn Chardonnay Stone Barn Chardonnay
0.75 Liter (13,32 € / 1 Liter)
9,99 €
First Press Cabernet Sauvignon · Napa Valley First Press Cabernet Sauvignon · Napa Valley
0.75 Liter (30,40 € / 1 Liter)
22,80 €
Z. Alexander Brown "Uncage" Sauvignon Blanc Z. Alexander Brown "Uncage" Sauvignon Blanc
0.75 Liter (23,73 € / 1 Liter)
17,80 €
Beringer Chardonnay Stone Cellars Beringer Chardonnay Stone Cellars
0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)
8,95 €
Beringer Zinfandel Red Stone Cellars Beringer Zinfandel Red Stone Cellars
0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)
8,95 €
Beringer Cabernet Sauvignon Stone Cellars Beringer Cabernet Sauvignon Stone Cellars
0.75 Liter (13,27 € / 1 Liter)
9,95 €
-31%
First Press Chardonnay · Napa Valley First Press Chardonnay · Napa Valley
0.75 Liter (19,99 € / 1 Liter)
21,95 € 14,99 €
provinz