24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
Champagne Veuve A. Devaux D Millesime Brut
Frankreich | Champagne

2008 Champagne Veuve A. Devaux D Millesime Brut

49,99 € *
Inhalt: 0.75 Liter (66,65 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 5935
Schnelle Lieferung mit Tracking. Ab 149€ versandkostenfrei in Deutschland.
Kauf auf Rechnung und Trusted Shops zertifziert

24h Service Hotline. Wir helfen und beraten Sie gerne
Top Produkte ausgesucht von unseren Experten und Sommeliers
Champagne Veuve A. Devaux D Millesime Brut

Pfirsich und Orange Noten gefolgt von Aromen von frisch gebackenem Brot. Komplex und elegant. Ein Frischeerlebnis mit Noten von Zitrusfrüchten. Langanhaltender Abgang mit trockenen Früchten.

Weiterführende Links zu "Champagne Veuve A. Devaux D Millesime Brut"
Produkteigenschaften
Land: Frankreich
Region: Champagne
Farbe: Weiß
Rebsorte: Cuvée, Chardonnay, Pinot Noir
Geschmack: brut
Art: Weißwein
Zusätzliche Produktinformationen:
Trinktemperatur: 10-12
Jahrgang: 2008
Lagerfähigkeit: lagerfaehig bis 2013
Alkoholgehalt: 12.00
Inhaltsstoffe / Allergene: Sulfite
Hersteller / Importeur: Weingut Champagne Devaux - Le Manoir
F 10110 Bar-sur-Seine
www.champagne-devaux.fr

Kundenbewertungen  (0)
Keine Bewertungen vorhanden
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Champagne Veuve A. Devaux

Das Champagnerhaus DEVAUX gehört bereits seit dem 19. Jahrhundert zu den historischen Häusern der Champagne. 1846 von den Gebrüdern Jules und Auguste Devaux gegründet, wurde das Haus nachfolgend von drei Devaux Witwen geführt. Diese charaktervollen Frauen der Champagne führten ihre Firmen mit ebenso viel Energie wie Talent. Die erste Frau hieß Madame Claude-Joseph Devaux (geboren Ducray), Witwe mit 39 Jahren. Sie gründete 1846 das Haus Veuve A. Devaux in Epernay und führte es gemeinsam mit ihrem Sohn François-Auguste. Dieser heiratete Maria-Augusta Herbin, die nach seinem Tod 1879 die zweite Devaux Witwe war. Sie war eine Frau mit Charakter die das Haus bis 1895 mit viel Erfolg leitete. Der Name Devaux hatte sich zu einem festen Bestandteil des Champagner Renommees etabliert. Am Ende des 19. Jahrhundert exportierte Devaux 75% seiner Produktion.Die Witwe von Charles-Auguste, die letzte Devaux Dame (geboren Hussenot), war 31 Jahren alt, als sie die Marke 1907 übernahm. Nach Ihrem Tod 1951 führten Ihre zwei Söhne das Unternehmen weiter. Länger als ein Jahrhundert lang war das Familienhaus in Epernay beheimatet. Das letzte Mitglied der Familie Jean-Pol Auguste Devaux ist ohne Nachfolger geblieben und vertraute daher 1987 das aussichtsreiche Schicksal des Hauses, Laurent Gillet, Präsident der Union Auboise (heute bekannt als Groupe Vinicole Champagne Devaux) an.

Zuletzt angesehen