Back to top
  • Hinweis: Aufgrund der Hochwassersituation im Ahrtal kann es aktuell zu Lieferverzögerungen kommen.
Mo-So von 7-23 Uhr: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
Brogsitter PRIVATE EDITION AHR-Spätburgunder
Deutschland | Ahr

2019 Brogsitter PRIVATE EDITION AHR-Spätburgunder

9,80 € *
Inhalt: 0.75 Liter (13,07 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

  • 3730
Schnelle Lieferung mit Tracking. Ab 99 € versandkostenfrei in Deutschland. Kein Mindestbestellwert.
Kauf auf Rechnung und Trusted Shops zertifiziert

7 Tage Service Hotline. Wir helfen und beraten Sie gerne
Top Produkte ausgesucht von unseren Experten und Sommeliers
Brogsitter PRIVATE EDITION AHR-Spätburgunder

Beste Trauben aus den schönsten Lagen des Ahrtals. Der exzellente Ausbau in unserem Weingut und eine lange Reife ergeben einen eleganten Spätburgunder mit intensivem Bukett und rubinroter Farbe. Am Gaumen samtig und füllig mit Aromen von reifen Waldbeeren und Kirschen. 

Weiterführende Links zu "Brogsitter PRIVATE EDITION AHR-Spätburgunder"
-29%
Brogsitter Grauburgunder After Work Brogsitter Grauburgunder After Work
0.75 Liter (7,99 € / 1 Liter)
8,55 € 5,99 €
Muse de Miraval Rosé Grand Cuvée AOC 1,5 L Muse de Miraval Rosé Grand Cuvée AOC 1,5 L
1.5 Liter (186,67 € / 1 Liter)
280,00 €
-12%
Nonino L‘Aperitivo Nonino Botanical Drink Nonino L‘Aperitivo Nonino Botanical Drink
0.75 Liter (26,65 € / 1 Liter)
22,95 € 19,99 €
NEU
Van Volxem Riesling VV Van Volxem Riesling VV
3.75 Liter (3,15 € / 1 Liter)
11,80 €
NEU
Franz Keller – Schwarzer Adler Jedentag Weißwein-Cuvée Franz Keller – Schwarzer Adler Jedentag...
0.75 Liter (13,07 € / 1 Liter)
9,80 €
-21%
NEU
Cantina Castelnuovo del Garda Lugana 1958 Wine Experience Cantina Castelnuovo del Garda Lugana 1958 Wine...
0.75 Liter (9,32 € / 1 Liter)
8,95 € 6,99 €
NEU
Domaine Busquet Domaine Busquet
0.75 Liter (11,73 € / 1 Liter)
8,80 €
Brogsitter Graf von Are Ahr Spätburgunder Trocken Brogsitter Graf von Are Ahr Spätburgunder Trocken
0.75 Liter (13,27 € / 1 Liter)
9,95 €
Brogsitter No 1 „Blanc de Noir“ AHR-Spätburgunder Brogsitter No 1 „Blanc de Noir“ AHR-Spätburgunder
0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)
8,95 €
Brogsitter EDITION B AHR-Spätburgunder Brogsitter EDITION B AHR-Spätburgunder
0.75 Liter (17,27 € / 1 Liter)
12,95 €
-11%
Brogsitter PRIM·AHR Rotwein-Cuvée Brogsitter PRIM·AHR Rotwein-Cuvée
0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)
8,95 € 7,95 €
Brogsitter Grauburgunder REFERENZ Brogsitter Grauburgunder REFERENZ
0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)
8,95 €
-10%
Brogsitter IRIS AHR-Spätburgunder Brogsitter IRIS AHR-Spätburgunder
0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)
9,95 € 8,95 €
-23%
Brogsitter EDITION B AHR-Frühburgunder Brogsitter EDITION B AHR-Frühburgunder
0.75 Liter (13,27 € / 1 Liter)
12,95 € 9,95 €
-11%
Brogsitter PRIVATE EDITION AHR-Spätburgunder Rosé Brogsitter PRIVATE EDITION AHR-Spätburgunder Rosé
0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)
8,95 € 7,95 €
Brogsitter Spätburgunder Brogsitter Spätburgunder
0.75 Liter (9,27 € / 1 Liter)
6,95 €
-18%
Brogsitter Blanc de Noir Sekt Brogsitter Blanc de Noir Sekt
0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)
9,80 € 7,95 €
-8%
Markus Schneider Ursprung Markus Schneider Ursprung
0.75 Liter (13,07 € / 1 Liter)
10,70 € 9,80 €
Brogsitter Riesling HOCHGEWÄCHS Brogsitter Riesling HOCHGEWÄCHS
0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)
8,95 €
Produkteigenschaften
Art: Rotwein
Verschluss: Korken
Land: Deutschland
Region: Ahr
Qualität: Qualitätswein
Farbe: Rot
Rebsorte: Spätburgunder
Geschmack: trocken
Zusätzliche Produktinformationen:
Trinktemperatur: 16-18?C
Jahrgang: 2019
Lagerfähigkeit: lagerfaehig bis 2024
Alkoholgehalt: 13.00
Restzucker: .80
Säuregehalt: 4.45
Inhaltsstoffe / Allergene: Sulfite
Hersteller / Importeur: Weinhaus Brogsitter
D 53501 Grafschaft
www.brogsitter.de

Kundenbewertungen  (20)
Udo V. 14.08.2020

10 Punkte

Lecker

Thomas S. 02.08.2020

Guter Roter

Sehr guter Wein

Renate W. 31.03.2019

befriedigend

Der Wein ist sehr trocken.

Weinhaus Brogsitter

Die Familie Brogsitter blickt auf eine Tradition der Weinerzeugung, die urkundlich bis auf das Jahr 1600 zurück reicht. Stets getrieben von dem Anspruch, nur beste Erzeugnisse zu produzieren.

Um den hohen Qualitätsanspruch zu halten, sind ständige Innovationen erforderlich. In den Weinbergen werden die Rebanlagen z.B. laufend auf die klassischen Rebsorten Spät- und Frühburgunder sowie Riesling umstrukturiert. In der Kellerei ist man technisch stets "State of the Art". Dabei wird hier nach modernsten Verfahren gearbeitet, ohne jedoch die alten und bewährten Traditionen zu vernachlässigen, woraus Weine und Sekte resultieren, die höchsten Qualitätsansprüchen genügen.

Hochqualifizierte Mitarbeiter und eine Förderung des Nachwuchses leisten hier ebenfalls einen wesentlichen Beitrag. Eine höchsterfreuliche Folge sind die seit Jahren zahlreichen hohen regionalen sowie überregionalen Auszeichnungen.

Zuletzt angesehen