24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
Josef & Philipp Bründlmayer Grüner Veltliner Lössterrassen
Österreich | Kamptal

2016 Josef & Philipp Bründlmayer Grüner Veltliner Lössterrassen

8,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (11,93 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 6875
Schnelle Lieferung mit Tracking. Ab 149€ versandkostenfrei in Deutschland.
Kauf auf Rechnung und Trusted Shops zertifziert

24h Service Hotline. Wir helfen und beraten Sie gerne
Top Produkte ausgesucht von unseren Experten und Sommeliers
Josef & Philipp Bründlmayer Grüner Veltliner Lössterrassen

Die Weingärten des Familienweinguts der Bründlmayers liegen auf den mächtigen Lössterrassen rund um Gedersdorf, die für den Grüner Veltliner perfekte Bedingungen bieten. Die Bründlmayers sind seit dem 17. Jh. im kleinen Ort Grunddorf, in der Gemeinde Grafenegg, beheimatet. Ihr Grüner Veltliner besticht mit seinem sortentypischen „Pfefferl“ im Bukett, seidiger Cremigkeit und ist wunderbar animierend und erfrischend.

Weiterführende Links zu "Josef & Philipp Bründlmayer Grüner Veltliner Lössterrassen"
-33%
Brogsitter Sommerwind Sauvignon Blanc Brogsitter Sommerwind Sauvignon Blanc
0.75 Liter (7,93 € / 1 Liter)
8,95 € 5,95 €
Strehn Zweigelt Strehn Zweigelt
0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)
8,95 €
Winzer Haltingen Gutedel Haltinger Stiege Winzer Haltingen Gutedel Haltinger Stiege
0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)
7,95 €
Brogsitter Grauburgunder REFERENZ Brogsitter Grauburgunder REFERENZ
0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)
7,95 €
Brogsitter Grauburgunder Spätlese Prädikatswein Trocken Brogsitter Grauburgunder Spätlese Prädikatswein...
0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)
8,95 €
-25%
Hutter Steinfeder Grüner Veltliner Silberbichl Hutter Steinfeder Grüner Veltliner Silberbichl
0.75 Liter (7,93 € / 1 Liter)
7,95 € 5,95 €
Borgo Thaulero Trebbiano d'Abruzzo D.O.P. Borgo Thaulero Trebbiano d'Abruzzo D.O.P.
0.75 Liter (7,93 € / 1 Liter)
5,95 €
Brogsitter Ahr Weißburgunder Ahrweiler Klosterberg Brogsitter Ahr Weißburgunder Ahrweiler Klosterberg
0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)
8,95 €
Flagstone Noon Gun Flagstone Noon Gun
0.75 Liter (11,33 € / 1 Liter)
8,50 €
Domaine Cambos Jean d'Auvergne Domaine Cambos Jean d'Auvergne
0.75 Liter (7,93 € / 1 Liter)
5,95 €
Torresella Pinot Grigio Torresella Pinot Grigio
0.75 Liter (9,27 € / 1 Liter)
6,95 €
-37%
Bouchard Aîné & Fils Sauvignon Bouchard Aîné & Fils Sauvignon
0.75 Liter (6,65 € / 1 Liter)
7,95 € 4,99 €
Produkteigenschaften
Land: Österreich
Region: Kamptal
Farbe: Weiß
Rebsorte: Grüner Veltliner
Geschmack: trocken
Art: Weißwein
Zusätzliche Produktinformationen:
Jahrgang: 2016
Lagerfähigkeit: lagerfaehig bis 2020
Alkoholgehalt: 12.00
Art / Bezeichnung: 579
Restzucker: 1.00
Säuregehalt: 6.60
Inhaltsstoffe / Allergene: Sulfite
Hersteller / Importeur: Weingut Josef Bruendlmayer
A 3485 Grunddorf
www.josef-bruendlmayer.at

Kundenbewertungen  (5)
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
29.10.2017

Wer das Pfeffert mag...

Wer grünen Veltliner mit seinem "Pfefferl" mag, ist bei Bründlmayer (fast) immer richtig aufgehoben.

25.10.2017

Echter Bründlmayer

Gehobene Klasse, passend zu vielen Speisen.

08.07.2017

versetzt an die Blaue Donau

" pfeffrig", vollmundig, passt sehr gut zu kräftigen Speisen.Ein aussergewöhnlicher Wein, den man nicht vergisst.

Josef & Philipp Bründlmayer

Über Winzersöhne und ihre Väter und die daraus entstehenden Konflikte könnte man leicht ein paar Bände füllen. Die beiden Bründlmayer, Josef & Philipp, würden darin allerdings nicht vorkommen - zu unspektakulär. Es scheint gelegentlich auch anders zu gehen und auch wenn Philipp heute die Regie am Weingut übernommen hat, spielt sein Vater immer noch eine entscheidende Rolle.

Kein Wunder, kennt er doch jeden Rebstock in den 52 Weingärten der Familie. Viele hat er selbst gepflanzt, manche wieder hochgepäppelt und andere einfach soweit gepflegt, dass sie die Intentionen der beiden, nämlich herkunftsspezifische Weine in die Flasche zu bekommen, erfüllen. Stillstand war dabei schon für Josef ein Fremdwort und auch Philipp kann damit nichts anfangen. Und so setzt der Student der Önologie mit dem gleichen Impetus für Innovationen und Ideen das fort, was sein Vater 1980 begonnen hat.

Zuletzt angesehen