24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
Filter schließen
Filtern nach:

Weißwein aus Südafrika

Seit 1972 sorgt das „Wine of Origin“ Siegel in Südafrika dafür, dass Südafrika Weißweine ebenso wie hiesiger Rotwein an die internationalen Standards angepasst wurde. Jeder Wein, der dieses Siegel trägt, stammt dadurch garantiert aus der angegebenen Region und muss 75% der genannten Rebsorte enthalten. Bei sortenreinem Wein müssen es 85% sein, die die Gesamtrebsorte ausmachen. Heute sind in den vier großen Weinbauregionen in Südafrika mehr als die Hälfte mit weißen Rebsorten bestockt. Hier dominiert der Chenin Blanc, dicht gefolgt vom Colombard, Sauvignon Blanc und Chardonnay. Dieser konnte seinen Anteil in den letzten Jahren deutlich erhöhen. Südafrika Weißweine werden in einem Estate (Weingut) hergestellt, die zu Wards (Bezirken) zusammengefasst werden, mehrere Wards werden als ein District bezeichnet. 

Meist fruchtig und frisch - Weißweine aus Südafrika

Verschiedene Faktoren lassen einen Wein heranreifen, dazu zählen jedoch nicht nur heiße Temperaturen. Auch wenn Sonnenschein als wichtig angesehen wird, um den Boden zu wärmen, die Wärme zu speichern und in kühlen Nächten an die Rebe abzugeben, ist er in seiner Beschaffenheit ein weiteres wichtiges Merkmal im Weinbau. Südafrika Weißweine werden meist fruchtig und frisch ausgebaut, nicht von ungefähr trägt die Region auch den Beinamen „Kap der Frische“. Ein besonders harmonisches Frucht-Säurespiel ist besonders in einer Cuvée vorhanden, deren Komponenten jede für sich sorgfältig gekeltert wurde.

Der besondere afrikanische Weißwein

Er ist kraftvoll und fruchtintensiv, der Wein aus der Traube White Colombar ist dagegen äußerst lebendig und saftig frisch. Man könnte meinen, das sonnige Klima der Region mit jedem Schluck förmlich zu schmecken. Die Weißweine können das Aroma von Stachelbeeren tragen, aber auch das von exotischen Früchten wie Ananas, Passionsfrucht oder Litschi. Gerade deshalb gelten sie als spritzig, erfrischend und rund.

Seit 1972 sorgt das „Wine of Origin“ Siegel in Südafrika dafür, dass Südafrika Weißweine ebenso wie hiesiger Rotwein an die internationalen Standards angepasst wurde. Jeder Wein, der dieses Siegel... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weißwein aus Südafrika

Seit 1972 sorgt das „Wine of Origin“ Siegel in Südafrika dafür, dass Südafrika Weißweine ebenso wie hiesiger Rotwein an die internationalen Standards angepasst wurde. Jeder Wein, der dieses Siegel trägt, stammt dadurch garantiert aus der angegebenen Region und muss 75% der genannten Rebsorte enthalten. Bei sortenreinem Wein müssen es 85% sein, die die Gesamtrebsorte ausmachen. Heute sind in den vier großen Weinbauregionen in Südafrika mehr als die Hälfte mit weißen Rebsorten bestockt. Hier dominiert der Chenin Blanc, dicht gefolgt vom Colombard, Sauvignon Blanc und Chardonnay. Dieser konnte seinen Anteil in den letzten Jahren deutlich erhöhen. Südafrika Weißweine werden in einem Estate (Weingut) hergestellt, die zu Wards (Bezirken) zusammengefasst werden, mehrere Wards werden als ein District bezeichnet. 

Meist fruchtig und frisch - Weißweine aus Südafrika

Verschiedene Faktoren lassen einen Wein heranreifen, dazu zählen jedoch nicht nur heiße Temperaturen. Auch wenn Sonnenschein als wichtig angesehen wird, um den Boden zu wärmen, die Wärme zu speichern und in kühlen Nächten an die Rebe abzugeben, ist er in seiner Beschaffenheit ein weiteres wichtiges Merkmal im Weinbau. Südafrika Weißweine werden meist fruchtig und frisch ausgebaut, nicht von ungefähr trägt die Region auch den Beinamen „Kap der Frische“. Ein besonders harmonisches Frucht-Säurespiel ist besonders in einer Cuvée vorhanden, deren Komponenten jede für sich sorgfältig gekeltert wurde.

Der besondere afrikanische Weißwein

Er ist kraftvoll und fruchtintensiv, der Wein aus der Traube White Colombar ist dagegen äußerst lebendig und saftig frisch. Man könnte meinen, das sonnige Klima der Region mit jedem Schluck förmlich zu schmecken. Die Weißweine können das Aroma von Stachelbeeren tragen, aber auch das von exotischen Früchten wie Ananas, Passionsfrucht oder Litschi. Gerade deshalb gelten sie als spritzig, erfrischend und rund.

provinz