24h Beratung: +49 (0)2225 / 918 111 Kauf auf Rechnung Schnelle Lieferung
Filter schließen
Filtern nach:

Rotwein aus USA / Kalifornien

Durch spanische Missionare wurden im 18. Jahrhundert die ersten Weinreben in die USA gebracht, hier ist heute eine Vielzahl an Anbaugebieten zu finden. Diese reichen von Kalifornien und Oregon im Westen bis in den Osten in den Bundesstaat New York. Dazwischen liegen Michigan und Ohio, auch hier wird Weinanbau betrieben, wenn auch nicht mit Weltklasse, aber in ständiger Verbesserung. Rotwein aus den USA/Kalifornien hat sich mittlerweile mit einem Anteil von 94 % der Gesamtproduktion einen guten Namen gemacht. Die Anbaugebiete können in mehr als 100 Zonen aufgeteilt werden, die sich American Viticultural Areas (AVAs) nennen. Sie sind lediglich geografisch ausgerichtet, beinhalten keine Qualitätsmerkmale und unterliegen keiner Regulation, wie die europäische Weinerzeugung. Dadurch können sowohl Unter- wie auch Überproduktionen auftreten. 

Die Rebsorten für kalifornischen Rotwein

Mehr als 800 Weingüter produzieren heute auf rund 320.000 Hektar Weiß- und Rotwein in einem Umfang von rund 17 Millionen Hektoliter pro Jahr. Damit stehen die USA nach Frankreich, Italien und Spanien auf dem vierten Platz der Weltrangliste. Zu den wichtigsten Sorten für kalifornischen Rotwein zählt die Cabernet Sauvignon, die 25 % aller roten Reben ausmacht. Sie wird von den schon seit Jahren bewährten Rebsorten Zinfandel und Merlot begleitet, die in etwa den gleichen Anteil am Volumen haben. Die Zinfandel Rebe wäre vor Jahren fast ausgestorben. Nur die Tatsache, dass sie auch in sehr alten Weingärten ohne zusätzliche Bewässerung wächst und zu einem alkoholstarken Wein ausgebaut wird, hat ihr Überleben gesichert. Vor allem findet sie als sogenannter Blush, dem Roséwein, viele Liebhaber. Die Pinot Noir Rebe wächst seit einigen Jahren bevorzugt in kühlen Regionen des Oregons, die Syrah Rebe wächst so gut wie in allen Anbaugebieten. Insbesondere die an der Westküste der USA produzierten kalifornischen Rotweine haben durch das warme Klima einen sehr wuchtigen Charakter. Sie sind im Gegensatz zu den im pazifischen Nordwesten oder in Long Island wachsenden Weinreben alkoholreich, diese verfügen über wesentlich mehr Balance.

Unser Angebot für kalifornischen Rotwein - jetzt online bestellen

Genießen Sie einen kalifornischen Rotwein von der Pazifik Küste, die Böden in Carneros im Napa Valley ergeben zusammen mit den kühlenden Winden den idealen Standort für einen Pinot Noir. Lassen Sie sich von uns in die Welt der kalifornischen Weine entführen, zu vielfältig ausgebauten Rebsorten wie Shiraz, Zinfandel, Cabernet Sauvignon. Auch Cuvées aus diesen Sorten warten darauf, verkostet zu werden.

Durch spanische Missionare wurden im 18. Jahrhundert die ersten Weinreben in die USA gebracht, hier ist heute eine Vielzahl an Anbaugebieten zu finden. Diese reichen von Kalifornien und Oregon im... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rotwein aus USA / Kalifornien

Durch spanische Missionare wurden im 18. Jahrhundert die ersten Weinreben in die USA gebracht, hier ist heute eine Vielzahl an Anbaugebieten zu finden. Diese reichen von Kalifornien und Oregon im Westen bis in den Osten in den Bundesstaat New York. Dazwischen liegen Michigan und Ohio, auch hier wird Weinanbau betrieben, wenn auch nicht mit Weltklasse, aber in ständiger Verbesserung. Rotwein aus den USA/Kalifornien hat sich mittlerweile mit einem Anteil von 94 % der Gesamtproduktion einen guten Namen gemacht. Die Anbaugebiete können in mehr als 100 Zonen aufgeteilt werden, die sich American Viticultural Areas (AVAs) nennen. Sie sind lediglich geografisch ausgerichtet, beinhalten keine Qualitätsmerkmale und unterliegen keiner Regulation, wie die europäische Weinerzeugung. Dadurch können sowohl Unter- wie auch Überproduktionen auftreten. 

Die Rebsorten für kalifornischen Rotwein

Mehr als 800 Weingüter produzieren heute auf rund 320.000 Hektar Weiß- und Rotwein in einem Umfang von rund 17 Millionen Hektoliter pro Jahr. Damit stehen die USA nach Frankreich, Italien und Spanien auf dem vierten Platz der Weltrangliste. Zu den wichtigsten Sorten für kalifornischen Rotwein zählt die Cabernet Sauvignon, die 25 % aller roten Reben ausmacht. Sie wird von den schon seit Jahren bewährten Rebsorten Zinfandel und Merlot begleitet, die in etwa den gleichen Anteil am Volumen haben. Die Zinfandel Rebe wäre vor Jahren fast ausgestorben. Nur die Tatsache, dass sie auch in sehr alten Weingärten ohne zusätzliche Bewässerung wächst und zu einem alkoholstarken Wein ausgebaut wird, hat ihr Überleben gesichert. Vor allem findet sie als sogenannter Blush, dem Roséwein, viele Liebhaber. Die Pinot Noir Rebe wächst seit einigen Jahren bevorzugt in kühlen Regionen des Oregons, die Syrah Rebe wächst so gut wie in allen Anbaugebieten. Insbesondere die an der Westküste der USA produzierten kalifornischen Rotweine haben durch das warme Klima einen sehr wuchtigen Charakter. Sie sind im Gegensatz zu den im pazifischen Nordwesten oder in Long Island wachsenden Weinreben alkoholreich, diese verfügen über wesentlich mehr Balance.

Unser Angebot für kalifornischen Rotwein - jetzt online bestellen

Genießen Sie einen kalifornischen Rotwein von der Pazifik Küste, die Böden in Carneros im Napa Valley ergeben zusammen mit den kühlenden Winden den idealen Standort für einen Pinot Noir. Lassen Sie sich von uns in die Welt der kalifornischen Weine entführen, zu vielfältig ausgebauten Rebsorten wie Shiraz, Zinfandel, Cabernet Sauvignon. Auch Cuvées aus diesen Sorten warten darauf, verkostet zu werden.

provinz